Startseite

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nun sind die Herbstferien fast zu Ende: Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien alle gesund und munter sind und Sie trotz der besonderen Umstände eine schöne gemeinsame Zeit verleben konnten.

Am Montag, 26.10.2020, beginnt nun wieder die Schule. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihren Kindern, möchte Sie aber bereits hier über folgende Dinge informieren:

  • Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gilt, dass für Ihr Kind zum Schulstart ein negatives Corona-Testergebnis vorliegen muss. Sollten Sie kurz vor Ihrer Heimreise keinen Coronatest gemacht haben, sollten Sie sofort nach Ihrer Ankunft zu Hause das zuständige Gesundheitsamt anrufen (Adressen unter https://tools.rki.de/plztool), um sich und Ihre Kinder auf Corona testen zu lassen. Ansonsten herrscht. Quarantänepflicht!

Eine aktuelle Liste über Risikogebiete finden Sie unter: www.rki.de/covid-19-risikogebiete

  • Maskenpflicht:

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Dies gilt für alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 auch wieder im Unterricht und an ihrem Sitzplatz.

Beim Essen und Trinken kann die Maske weiterhin unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,50 m abgenommen werden.

Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind täglich eine saubere Maske mitzugeben (eine weitere, saubere Maske als Ersatz für den Notfall sollte sich in einer sauberen Plastiktüte oder einer verschlossenen Dose in der Schultasche Ihres Kindes befinden). Wichtige Regeln zum richtigen Umgang mit Mund-Nasen-Bedeckungen finden Sie hier:  www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/corona-mundschutz-info-leichte-sprache.pdf

  • Zum Schutz vor einer Infektion mit Covid-19 sind wir daran gehalten, alle 20 Minuten und auch während des Unterrichts stoß- und querzulüften. Bitte ziehen Sie Ihr Kind ausreichend warm an und geben Sie ihm eine wärmende Jacke mit, die es (falls es im Klassenraum beim Lüften zu kühl wird) auch drinnen tragen kann.
  • Betretungsverbot:

Wir möchten Sie außerdem an das Betretungsverbot erinnern, das auch weiterhin auf dem gesamten Schulgelände gilt. Ihre Fragen können Sie aber gern telefonisch oder per Mail an uns richten.

  • Erkrankung:

Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID-19 Symptome (Fieber, Husten, Schnupfen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn) aufweisen, sind ansteckungsverdächtig und werden zum Schutz der Anwesenden gemäß §54 Absatz 3 SchulG unmittelbar und unverzüglich von der Schulleitung – nach Rücksprache mit den Eltern – nach Hause geschickt oder von den Eltern abgeholt.

Wenn ihr Kind Schnupfen hat, muss es 24 Stunden zu Hause bleiben, um zu beobachten, ob es noch weitere Symptome wie Fieber oder Husten entwickelt. In diesem Fall sollten Sie bitte einen Hausarzt aufsuchen, um abzuklären, ob es sich um eine ernsthafte Erkrankung handelt. Bitte nehmen Sie in jedem Fall auch telefonisch Kontakt mit der Schule auf!

Hier können Sie sich über das richtige Verhalten informieren: www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

Wir wünschen Ihnen einen guten Start und alles Gute! Bleiben Sie auch weiterhin gesund!

Die Schulleitung der MLKS

Schulgebäude an der Bahnhofstraße

Standort Bahnhofstraße

Bahnhofstraße 266
44579 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305 / 13683

Schulgebäude an der Uferstraße

Standort Uferstraße

Uferstraße 36
44581 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305 / 75179

Schulgebäude an der Stimbergstraße

Standort Stimbergstraße

Stimbergstraße 169 A
45739 Oer-Erkenschwick
Tel.: 02368 / 58739

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Martin-Luther-King-Schule an drei Schulstandorten im Kreis Recklinghausen vertreten.

Für uns ist jeder Schüler, ist jede Schülerin mit seinen / ihren Stärken und Kompetenzen wichtig. Wir nehmen jeden Schüler, jede Schülerin so an, wie er/sie ist. Das Lernen und soziales Miteinander in Kleingruppen bietet viele positive, neue soziale und emotionale Erfahrungen. Enge Beziehungen zu den Lehrkräften und unsere Sozialpädagogen, klare Regeln und Strukturen helfen den Kindern und Jugendlichen dabei sich weiter zu entwickeln und Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen. In vielen außerschulischen Projekten und durch die individuelle Lernangebote stehen den Kindern und Jugendlichen vielfältige Fördermittel zur Verfügung.

Gesamtkollegium im Schuljahr 2020/21
Gesamtkollegium im Schuljahr 2019/20