Startseite

08.01.221

Neue Informationen zur landesweiten Schulschließung:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Ihnen bereits mitgeteilt wurde, hat die Landesregierung eine erneute Schulschließung (bis zum 31.01.2021) angeordnet. Diese ist überaus wichtig, damit die Infektionszahlen in NRW wieder sinken! Alle Schulen sind daher geschlossen und nur in bestimmten Ausnahmefällen können Kinder der Klassen 1 bis 6 in der Schule betreut werden.

Ab Mittwoch 13.01.2021 findet an unserer Schule das Distanzlernen statt. Nähere Informationen hierzu und einen Elternbrief erhalten Sie von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Falls Sie die Notbetreuung in der Schule aus dringenden Gründen in Anspruch nehmen müssen, beachten Sie bitte Folgendes: Es handelt sich hierbei lediglich um eine Betreuung, so dass keine pädagogische Unterstützung bzw. kein Unterricht für Ihr Kind stattfinden kann. Die Kinder müssen sich weiterhin unbedingt an die bestehenden Hygieneregeln halten, bei Verstößen müssen sie unverzüglich durch die Erziehungsberechtigten abgeholt werden. Der Schüler-Spezialverkehr (Taxi-Beförderung) findet nach derzeitigem Stand nicht statt. Kinder mit Erkältungssymptomen oder, wenn im nahen Umfeld der Familien Corona-Fälle bekannt sind, können nicht betreut werden. Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, schicken Sie das ausgefüllte Antragsformular bitte umgehend (per Mail) an die Schule und informieren Sie darüber die Klassenlehrkraft Ihres Kindes. Das passende Formular zur Beantragung einer Notbetreuung finden Sie hier: Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021.pdf (nrw.de)

Viele Grüße aus der MLKS und bleiben Sie gesund!

Schulleitung und Kollegium der Martin-Luther-King-Schule

06.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr und hoffen, dass Sie ein ruhiges und schönes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben verlebt haben. Wie die Landesregierung uns heute mitteilte, gehen alle Schulen bis zum 31.01.2021 in den Distanzunterricht. An der MLKS beginnt der Distanzunterricht ab kommenden Mittwoch, 13.01.2021! Nähere Informationen zum Ablauf des Distanzlernens an unserer Schule erhalten Sie von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes, die sich in nächster Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen wird.

Bleiben Sie gesund! Herzliche Grüße

Schulleitung und Kollegium der Martin-Luther-King-Schule

21.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein turbulentes Jahr mit vielen Anforderungen und Widrigkeiten liegt hinter uns. Auf diesem Weg bedanken wir uns bei Ihnen herzlich für die gute Zusammenarbeit, für das uns entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Unterstützung auch in diesen schwierigen Zeiten. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Lieben, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie viel Gesundheit und hoffentlich ruhigere Zeiten für das Jahr 2021

Schulleitung und Kollegium der Martin-Luther-King-Schule

12.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Die Entwicklung der Covid-19-Infektionen hat dazu geführt, dass jetzt ein neuer, harter Lockdown nötig ist. Auch unsere Schule ist von den Maßnahmen betroffen. Alle jüngeren Kinder, die zu Hause betreut werden können, sollen auch tatsächlich zu Hause bleiben. Ab Montag, 14. Dezember 2020 können die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1 bis 7 vom Präsenzunterricht befreit werden. Der Antrag muss schriftlich gestellt werden. (Auch per Mail möglich, eine Formulierungshilfe finden Sie unten!)

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 lernen ab Montag zu Hause im Distanzlernen. Hier ist kein Antrag nötig. Alle Schüler*innen im Distanzlernen erhalten Arbeitsmaterialien. Die Klassenlehrer*in Ihrer Kinder wird Sie genauer informieren. Teilen Sie bitte die Aufgaben so ein, dass es Ihnen und Ihrem Kind damit gut geht! Behalten Sie am besten alle Abläufe wie an normalen Schultagen bei (Wecken, Aufstehen, Frühstücken…). Auch Lernpausen gehören dazu.

Bitte sorgen Sie für einen engen Kontakt zwischen Ihrem Kind und seiner Lehrkraft!

Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Natterer (Tel. 015735490042) oder die Schulberatungsstelle des Kreises Recklinghausen (Tel. 02361-92678320 oder Email schulberatung@kreis-re.de) können kontaktiert werden, wenn die Sorgen zu groß werden.

Natürlich stehen auch wir Ihnen jederzeit unterstützend zur Seite und für Fragen zur Verfügung! Für die Abfrage der Betreuungstage kurz vor und nach Weihnachten erhalten Sie noch ein Schreiben.

Bitte bleiben Sie gesund, mit besten Grüßen

Schulleitung und Kollegium

——————————————-

Formulierungshilfe:

Mein Kind heißt … (Vorname und Nachname angeben), geht in die Klasse… am Schulstandort… (Bahnhofstraße, Uferstraße oder Oer-Erkenschwick). Hiermit möchte ich mein Kind ab Montag, 14.12.2020, bis einschließlich Freitag, 18.12.2020, vom Präsenzunterricht befreien lassen. Ich versichere, dass mein Kind die schulischen Aufgaben und Anforderungen im Rahmen des Distanzunterrichts erledigen wird. Unterschrift der Eltern/ Erziehungsberechtigten (wichtig! Bitte unterschreiben!).

——————————————-

Schulgebäude an der Bahnhofstraße

Standort Bahnhofstraße

Bahnhofstraße 266
44579 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305 / 13683

Schulgebäude an der Uferstraße

Standort Uferstraße

Uferstraße 36
44581 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305 / 75179

Schulgebäude an der Stimbergstraße

Standort Stimbergstraße

Stimbergstraße 169 A
45739 Oer-Erkenschwick
Tel.: 02368 / 58739

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Martin-Luther-King-Schule an drei Schulstandorten im Kreis Recklinghausen vertreten.

Für uns ist jeder Schüler, ist jede Schülerin mit seinen / ihren Stärken und Kompetenzen wichtig. Wir nehmen jeden Schüler, jede Schülerin so an, wie er/sie ist. Das Lernen und soziales Miteinander in Kleingruppen bietet viele positive, neue soziale und emotionale Erfahrungen. Enge Beziehungen zu den Lehrkräften und unsere Sozialpädagogen, klare Regeln und Strukturen helfen den Kindern und Jugendlichen dabei sich weiter zu entwickeln und Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen. In vielen außerschulischen Projekten und durch die individuelle Lernangebote stehen den Kindern und Jugendlichen vielfältige Fördermittel zur Verfügung.

Gesamtkollegium im Schuljahr 2020/21
Gesamtkollegium im Schuljahr 2019/20