Gesundheitserziehung Im Rahmen unseres Erziehungs- und Bildungsauftrages kommt dem Aspekt der Gesundheitserziehung eine zunehmende  Bedeutung zu. Optische und akustische Reizüberflutungen, falsche und / oder ungenügende Ernährung, mangelnde Bewegung, fehlende Körperhygiene und andere Ursachen wirken sich nachteilig auf die kindliche Entwicklung aus. Wir sind daher als Schule gefordert, negativen Tendenzen entgegen zu wirken und unseren Schülerinnen und Schülern im Schulalltag Möglichkeiten zu einer gesunden Entwicklung zu bieten. Gesundheitserziehung soll sich hierbei nicht auf reine Wissensvermittlung  reduzieren, sondern muss als Teil eines „ganzheitlichen“ Ansatzes mit möglichst vielen Handlungselementen verstanden werden. Dabei sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, die zu einem allgemeinen Wohlbefinden beitragen können. In unterschiedlichen Bereichen versuchen wir an der Martin-Luther-King-Schule Schüler zu ganzheitlichem gesundheitsbewusstem Verhalten zu erziehen. Folgende Ziele sind uns wichtig: Förderung der Körperwahrnehmung und eine positive Einstellung zur Gesundheit Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenzen Schulung eines kritischen Umgangs mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung Förderung eines gesunden Ernährungsverhaltens Unterstützung der Kinder beim gesunden Aufwachsen durch Eltern, Schule und Gemeinde Information über Gesundheit, Krankheit, Prävention und Therapie Untersuchungen und Überwachung durch den schulärztlichen Dienst Das aus diesen Zielen heraus sich entwickelnde Konzept setzt sich bausteinartig zusammen. [mehr...] 
Martin-Luther-King-Schule Castrop-Rauxel
MLK-Schule Unterricht Schulleben interner Bereich Beratung Aktuelles MLK-Schule Unterricht Schulleben interner Bereich Beratung Aktuelles Sozialkompetenz Umwelterziehung Berufsvorbereitung Projekte Besondere Fördermaßnahmen Förderpläne Gesundheitserziehung interner Bereich interner Bereich