Unterricht Wichtiges Prinzip unserer unterrichtlichen und erzieherischen Arbeit ist das Klassenlehrerprinzip. Diese stellen konstante Bezugspersonen dar, die den Aufbau verlässlicher und tragfähiger Beziehungen erleichtern. Sie sind dabei sowohl Vertrauenspersonen als auch Erziehende im Sinne des besonderen Bildungs- und Erziehungsauftrags unserer Schulform. Hierdurch ist es möglich, den Schülern ein Höchstmaß an Klarheit, Stabilität, Konsequenz und emotionaler Verlässlichkeit zu bieten. Neben den typischen Schulfächern wie Deutsch, Mathematik, Biologie usw. achten wir  verstärkt auf die durch die individuellen Förderpläne festgestellten Bereiche wie: Wahrnehmung und Orientierung, Konzentration und Ausdauer, Psychomotorik, Lern- und Arbeitsverhalten, Sozialverhalten u.a.m. Aktuelle Situationen, Ereignisse und vorrangige Lernbedürfnisse von Schülern werden wahrgenommen und für unterrichtliche Zwecke genutzt. Weiter sind langfristige Unter- richtseinheiten, Projekte, Lehrgänge und weitere Lernvorhaben für Lehrer und Schüler wichtige Rahmenbedingungen. Schwerpunkte in der Unterrichtsarbeit finden sich an der Martin-Luther-King-Schule u.a. in den Bereichen „Förderung der Sozialkompetenzen“, „Gesundheitserziehung“, „Umwelterziehung“ sowie „Berufsorientierung“.
Martin-Luther-King-Schule Castrop-Rauxel
MLK-Schule Unterricht Schulleben interner Bereich Beratung Aktuelles MLK-Schule Unterricht Schulleben interner Bereich Beratung Aktuelles Sozialkompetenz Gesundheitserziehung Umwelterziehung Berufsvorbereitung Projekte Besondere Fördermaßnahmen Förderpläne interner Bereich interner Bereich Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht